Ein Grund, wieso Aeschi unwählbar ist

Thomas Aeschis Auftritt im SVP-Video ist daneben und geschmacklos. Er verharmlost die Verabreichung von k.o.-Tropfen und verhöhnt damit jedes Vergewaltigungsopfer, besonders jene, die sich wegen der k.o.-Tropfen weder wehren noch an etwas erinnern konnten. Aeschi und seine Partei sind damit unwählbar.

Virginia Koepfli, Hünenberg

Kommentare sind geschlossen.