Mehr Rechte für Lernende – Lancierung der Kampagne

Heute haben wir in Zug die Lernendenkampagne mit der dazugehörigen Petition lanciert. Die Demokratie in den Betrieben sowie die Rechte der Lernenden müssen verbessert werden. Lernende sind jung und neu in der Arbeitswelt. Sie bekommen den wirtschaftlichen Druck oft besonders zu spüren. Deshalb fordern wir unter anderem einen Mindestlohn für Lernende, demokratische Mitspracherechte in den Betrieben und eine tripartite Lehraufsicht, in welcher auch die Lernenden selbst vertreten sind.

Hier kann die Petition unterschrieben werden:
Petition „Fight For Your Rights“

DSC02526 (2)

Kommentare sind geschlossen.